Was ist ein echtes Lammfell?

Winterzeit ist Lammfellzeit. So könnte man es zusammenfassen. Ein echtes Lammfell hilft, uns warmzuhalte.

Es eignet sich hervorragend als Accessoire in den eigenen vier Wänden oder dient als bequeme Sitzunterlage. Weil sie ein guter Begleiter durch den Winter sind, werden Lammfelle häufig auf Weihnachtsmärkten verkauft.

Wenn Sie es nicht bei einem vertrauenswürdigen Händler erwerben, besteht die Gefahr, dass Sie getäuscht werden.

Sie bekommen ein Imitat angeboten. Für Verbraucher stellt sich die Frage: „Was ist ein echtes Lammfell?“

Häufig hört man, dass ein echtes Lammfell alleine durch sein Aussehen und seine Haptik als solches bestimmt werden kann.

Das ist gerade für Verbraucher schwierig, die sich in diesem Bereich nicht gut auskennen.

Lammfell

Deswegen gilt eine einfache Probe als wichtiger Indikator. Versuchen Sie einmal, die Wolle vom Leder zu trennen.

Ist das möglich, handelt es sich um einen Kunstpelz. Es handelt sich um zwei Bestandteile.

Zum einen ist es die Wolle, zum anderen das Kunstleder. Sie wurden miteinander verbunden.

Gelingt Ihnen dies nicht, handelt es sich um ein Naturfell, bei dem Wolle und Leder miteinander verwachsen sind.  

Außerdem gilt der Preis als wichtiges Unterscheidungsmerkmal. Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Verkäufer. So wird es Ihnen gelingen, das echte von einem künstlichen Lammfell zu unterscheiden.

Echtes Lammfell für Baby

Das Gerben wirkt sich auf die Beschaffenheit des Fells aus. Deswegen sollten Sie ein medizinisch gegerbtes Fell verwenden, wenn Sie es im Umfeld von Kindern nutzen möchten.

Andere Gerbverfahren können schädliche Stoffe in den Fellen hinterlassen. Sie können für Kinder gefährlich sein, da ihr Immunsystem noch nicht so stark ausgeprägt ist wie das eines Erwachsenen.

Medizinisch gegerbte Felle sind aufgrund einer intensiven gelben Färbung nicht besonders dekorativ.

Sie können aufgrund der schonenden Gerbung allerdings in der Waschmaschine gut gereinigt werden.

Ohnehin sollte auf die Herkunft der Produkte geachtet werden, wenn Sie von Kindern verwendet werden.

Das bedeutet, dass auch andere Materialien eines Produkts zertifiziert sein sollten. So können Sie ausschließen, dass es für das Kind schädlich ist.

Auch für Babys und Kleinkinder gibt es Lammfelle in unterschiedlichen Formen. Gerade im Winter ist Kleidung aus Lammfell empfehlenswert.

Sie ist nicht nur als klassische Oberbekleidung erhältlich.

Naturfelle für Babys sind auch als Kuscheltiere erhältlich. Babys echte Lammfelle zur Verfügung zu stellen, kann einen medizinischen Nutzen haben.

Ein solches Fell wirkt antibakteriell. Diese Wirkung entsteht, da es aus Eiweißen besteht, die Bakterien keinen Nährboden bieten.

Es schützt die Haut und kann sogar den Heilungsprozess von Wunden positiv beeinträchtigen. Das gilt vor allem für Langflorfelle, die eine größere Polsterwirkung haben.

Ebenso wichtig und effektiv sind Mützen, Schals oder Handschuhe aus Lammfell.

Echtes Lammfell für den Kinderwagen

Die den oben genannten Gründe zeigen, wie hilfreich ein Naturfell ist. Somit ist es ideal, um es in einen Kinderwagen zu legen.

Es kann als Unterlage oder als Decke benutzt werden. So können Sie das Kind bequem betten oder vor Kälte schützen.

Zudem gibt es die Felle als sogenannte Fußsäcke. In ihnen können es sich die Kinder bequem machen, da sie es am ganzen Körper schützen.

Ein Lammfell ist ein natürliches Produkt, das strapazierfähig ist.

Insofern lohnt sich der Kauf, selbst wenn ein echtes Lammfell in der Anschaffung kostspieliger ist als eine synthetische Alternative.

Weiterhin ist ein Lammfell aus dem Grund vorzuziehen, weil es einfach zu reinigen ist.

Lammfell Baby Buggy
*Affiliatelink Amazon
echtes Lammfell für Kinderwagen
*Affiliatelink Amazon

Der wichtigste Vorteil gegenüber synthetischen Decken ist, dass ein echtes Lammfell atmungsaktiv und wärmeregulierend ist.

Dadurch kann es problemlos im Sommer verwendet werden. Bei Decken aus nicht natürlichen Stoffen kann sich leicht die Wärme stauen, und damit unter Umständen auch Schweiß und Feuchtigkeit.

Somit kann es bei einem echten Lammfell für den Kinderwagen nicht zu einer zu starken Erwärmung der Körpertemperatur kommen.

Diese Angst haben viele Eltern, da dies im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein kann. Babys sollten Lammfelle nur verwenden können, wenn Sie von den Eltern beaufsichtigt werden.

Durch die langen und flauschigen Fasern können Kinder ersticken, wenn Sie diese an das Gesicht drücken.

Davon sind insbesondere Bauchschläfer betroffen.

Andere Artikel die Sie interessieren könnten

Bitte fair bewerten!
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen