Kleidung aus einem Naturfell ist sehr beliebt. Sie hält warm, ist robust und kann unterschiedlich verarbeitet sein.

Egal, ob als modische Winterjacke oder als Tracht. Auch eine Kombination aus traditioneller und moderner Kleidung ist möglich.

Bei besonders ausgefallener Kleidung ist diese in nur einem Stück vereint.

Diese Kleidungsstücke sind extravagant und fallen auf.

Viele traditionelle Kleidungsstücke sind hingegen schlicht.

Es gibt viele verschiedene Formen, in denen Kleidung aus Naturfell zur Geltung kommt.

Diese Vielfalt bedeutet zugleich, dass für jeden das passende Stück erhältlich ist.

Das können Jacken oder Mäntel aus Fell sein. Gerade im Winter sind die richtigen Accessoires wichtig.

Dann dürfen Handschuhe, Strümpfe oder Schals aus Naturfell nicht fehlen.

Auch aus den Fellen gefertigte Schuhe sind erhältlich und begehrt.

Zu den Materialien, die besonders angesagt sind, zählt Lammfell.

Lammfellbekleidung zeichnet sich dadurch aus, dass sie besonders weich ist.

Deswegen wird sie gerne von Kindern genutzt, die sich in ihr wohlfühlen.

In diesem Text möchten wir Ihnen die Frage beantworten:

Welche Bekleidung gibt es aus Lammfell?

Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Kleidungsstücke reinigen können.

Lammfelljacke

Lammfellweste

Lammfellmantel

Sie sind zwar keine Neuerfindung. Doch Lammfelljacken erleben seit einigen Jahren eine neue Blütezeit.

Sie sind angesagt und sollten nicht im Kleiderschrank fehlen. Viele Jacken haben einen mit Fell besetzten Kragen, der aufgestellt werden kann.

Andere Modelle verfügen über eine Kapuze, die ebenfalls mit Fell ausgekleidet ist.

Diese Kapuzen haben einen hohen Tragekomfort und schützen den Kopf ideal vor kaltem Wind oder Regen.

In ihrer Erscheinung sind Lammfelljacken unterschiedlich.

Neben Modellen in einer unscheinbaren Wildlederoptik gibt es ebenso Jacken mit einer Außenseite aus glänzendem Leder.

Dessen Farbspektrum reicht von den bekannten dunklen Tönen bis hin zu grellen und bunten Farben.

Lammfelljacken sind robust und können viele Jahre getragen werden.

Deswegen ist es sinnvoll, diese Lammfellbekleidung in einer Form zu kaufen, die nicht zu auffällig ist.

Diese können Sie problemlos noch tragen, wenn andere Modelle wieder out sind.

Eine Lammfellweste ist ein modisches Accessoire, das zu jeder Jahreszeit getragen werden kann.

Sie hat ebenso wie andere Lammfellbekleidung eine wärmeregulierende Wirkung.

Das heißt, im Winter hilft sie, den Körper warm zu halten.

Ist es draußen wärmer, nimmt sie die Temperatur des Körpers auf.

Sie tauscht sie gegen die im Vergleich dazu kältere Umgebungsluft aus.

Lammfellkleidung ist atmungsaktiv, sodass sich die warme Luft oder Schweiß nicht unter ihr sammelt.

Somit kann  ein Mantel aus Lammfell auch im Sommer getragen werden.

Das hätte eine ungewöhnliche Anmutung.

In deren Innentaschen können sie wichtige Gegenstände direkt am Körper tragen.

Niemand außer Ihnen hat Zugriff auf diese  Gegenständen.

In der Art und Weise, wie sie getragen werden können, lassen sich viele Lammfellwesten anpassen.

So kann bei einigen Modellen der Kragen aufgestellt werden.

Wer für den Winter auf der Suche nach einem passenden Mantel ist, sollte sich einen Lammfellmantel anschaffen.

Er bietet ähnliche Vorteile wie eine Lammfelljacke.

Er hält warm, ist weich und ist in vielen verschiedenen Modellen erhältlich.

In der Anschaffung ist eine solche Lammfellbekleidung zwar teuer.  Doch sie ist robustund kann über viele Jahre getragen werden.

Das ist ein Vorteil gegenüber vielen Mänteln aus synthetischen Materialien.

Sie halten nur eine begrenzte Zeit.

Man könnte sogar sagen, dass ein Lammfellmantel eine Anschaffung für das gesamte Leben ist.

Diese lange Nutzungsdauer rechtfertigt den Preis und relativiert die hohen Ausgaben.

Gerade bei einem derart teuren Kleidungsstück sollten Verbraucher darauf achten, einen Mantel aus echtem Lammfell zu kaufen.

Imitate sind zwar günstiger, halten aber nicht lange. Wählen Sie immer  Bekleidung aus echtem Lammfell.

Lammfellbekleidung Damen und Herren

Die vorgestellten Kleidungsstücke sind in der Regel sowohl für Damen als für Herren erhältlich. Die Produktpaletten der Modehersteller sind groß, sodass für jeden Geschmack die passende Kleidung gefunden werden kann.

Daneben gibt Lammfellbekleidung für Damen und Herren, die Unisex ist. Sie kann von beiden Geschlechtern getragen werden. Dazu zählen beispielsweise manche Socken, Schuhe oder Handschuhe.

Sie sind in ihrer Erscheinung nicht besonders markant. Sie haben ein schlichtes Aussehen und sind in erster Linie praktisch. Das macht sie im Vergleich zu modischen Kleidungsstücken günstig.

*Affiliatelink Amazon

Es gibt nicht nur Lammfellbekleidung für Damen und Herren. Auch für Kinder und Säuglinge sind viele unterschiedliche Modellreihen erhältlich.

In diesem Einsatzgebiet kann die Lammfellbekleidung vieler ihrer Vorteile ausspielen.

Bei Kindern ist es wichtig, dass sie robust ist und warmhält. Außerdem ist die Wärme regulierende Wirkung ein großer Vorzug.

Babys können nicht mitteilen, ob ihnen warm oder kalt ist. Es hilft, wenn sie Kleidung tragen, bei der das keine Rolle spielt.

Eltern müssen nicht Sorge tragen, dass die Kinder die Kleidung ablegen und anziehen, wenn sich die Temperatur verändert.

Dank seiner Atmungsaktivität kann unter Lammfellbekleidung kein Wärmestau entstehen, der die Körpertemperatur des Kindes ansteigen lässt.

Lammfellbekleidung reinigen

Wenn Sie Lamfellbekleidung reinigen möchten, sollten Sie zunächst auf die Pflegehinweise achten, die in der Jacke zu finden sind.

Diese geben an, ob und wie Sie das Kleidungsstück waschen können. Teilweise ist nur die chemische Reinigung möglich.

Diese Form der Reinigung kann gewählt werden, wenn Sie unsicher sind. Einige Gerbereien bieten diesen Service an.

Dort können Sie sicher, dass die Lammfellbekleidung fachgerecht gereinigt wird.

Bei der Reinigung von Lammfellen gelten grundsätzlich die folgenden Hinweise.

Sie sind auch für Lammfellbekleidung wichtig. Sie sollten das Kleidungsstück in der Waschmaschine im Schonwaschgang reinigen.

Achten Sie darauf, dass die Temperatur des Wassers nicht 30 Grad Celsius übersteigt.

Außerdem sollten Sie ein passendes Waschmittel verwenden.

Alternativ ist die Handwäsche möglich. Sie ist schonender. Damit das Lammfell auch nach der Wäsche weich bleibt, muss auf das richtige Trocknen geachtet werden.

Das bedeutet, dass das Kleidungsstück nicht in einen Wäschetrockner gegeben werden darf. Stattdessen können Sie es an Luft trocknen lassen.

Kneten Sie es regelmäßig durch, damit das Leder geschmeidig bleibt. Außerdem sollten Sie das Fell durchbürsten.

Damit verhindern Sie, dass Haare beim Trocknen aneinander kleben bleiben. Zum Schluss können Sie die Lammfellbekleidung noch einmal kräftig ausschütteln.

Kontrollieren Sie mit der Hand, ob alle Verknotungen gelöst sind.

Das ist wichtiger. Sie sind schwerer zu lösen, je länger sie aneinanderkleben.

Andere Artikel die Sie interessieren könnten

Bitte fair bewerten!
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen