Was ist im Winter regelmäßig kalt? Die Hände! Was kann dagegen getan werden? Im Grunde haben Sie 2 Möglichkeiten.

Im Haus verbleiben oder Sie ziehen Ihre Lammfellhandschuhe an und gehen nach draußen und genießen den Winter. Mit unseren Lammfellhandschuhen werden Sie ab sofort nie wieder kalte Hände haben.

Das Naturprodukt Lammfell sorgt, durch seine regulierenden und natürlich wirkenden Kräfte, für eine angenehme Wärme und ein wohliges Gefühl im Freien.

*Affiliatelink Amazon

*Affiliatelink Amazon

*Affiliatelink Amazon

Was für Lammfellhandschuhe gibt es?

Wir unterteilen die Handschuhe in Fäustlinge und Fingerhandschuhe. Hierbei ist bei beiden Handschuharten das Innenfutter aus Lammfell, aber die Form des Handschuhes ist etwas anders.

Der Lammfellfäustling

Bei dieser Sorte Handschuhe ist der Daumen separiert, aber alle 4 Finger liegen im Handschuh zusammen und wärmen sich gegenseitig.

Diese Fausthandschuhe aus Lammfell gibt es als Variation für den Herren- und als Damenhandschuh.

Das Innenfutter des Handschuhes ist mit echtem Lammfell gefüttert.

Fäustlinge gelten gemeinhin als deutlich wärmer, als Handschuhe in denen die Finger voneinander getrennt sind. 

Das liegt an den 4 Fingern die nahe beieinander liegen und sich um diese Finger deutlich mehr isolierende Luft befindet.

Der Innenraum bietet eine gute Bewegungsfreiheit für alle Finger.

Wer zu kalten Händen neigt sollte sich eine Lammfellhandschuh in der Version „Fäustling“ kaufen.

*Affiliatelink Amazon

*Affiliatelink Amazon

Lammfell Fingerhandschuhe

Die Fingerhandschuhe mit einer Lammfellfütterung sind ebenfalls warm, aber bei weitem nicht wie der Fäustling. Trotzdem besitzt dieser Art Handschuh auch Vorteile.

Das Gefühl beim Zugreifen oder Tragen von Dingen ist deutlich besser als bei anderen Handschuhen.

Die Fingerhandschuhe ermöglichen ein normales Zugreifen wie Sie es auch mit der bloßen Hand tun würden.

Optisch machen Lammfell Fingerhandschuhe mehr her als Fäustlinge.

Sie wirken eleganter und haben mehr Stil. Sie sollten unterscheiden, wann Sie welche Art Handschuh nutzen wollen.

Für den Gang zu einem Essen in den kalten Monaten eignet sich ein Fingerhandschuh besser. 

Wenn Sie aber eine langen Wintersparziehgang machen, wo es auf die Optik nicht unbedingt ankommt, sollten Sie auf den Fäustling mit Lammfellfütterung zurückgreifen.

Lammfellhandschuhe beim Skilaufen

Besonderheiten von Lammfell Handschuhen

Lammfell Handschuhe sind sehr robust und deshalb sehr langlebig.

Sollten die Handschuhe einmal nass werden macht es überhaupt nichts, sie wärmen trotzdem und trocknen sehr schnell wieder ab.

Lammfellhandschuhe eignen sich hervorragend zum Skifahren für Damen und Herren.

 

Durch die regulierenden Eigenschaften des Lammfelles werden Ihre Finger niemals schwitzen.

Das Lammfell in den Handschuhen ist in der Lage Wärme und Kälte auszugleichen und für ein durchgehend angenehmes Gefühl zu sorgen.

Die natürlichen Eigenschaften eines Lammfelles wirken nicht nur bei Handschuhen, sondern in jedem Lammfellprodukt.

Lannfellhandschuhe Größenangaben

Welche Größe benötigen Sie?

Nicht jeder Handschuh passt jeder Hand. Genau wie bei Schuhen benötigen Sie die richtigen Handschuhe.

Das Bild zeigt, wie Sie Ihre Hand abmessen um beim Kauf Ihrer Lammfellhandschuhe die richtige Wahl zu treffen. Kaufen Sie möglichst passgenau!

Sie brauchen nicht eine Nummer größer kaufen um noch etwas unterziehen zu können.

Sie werden nur diese eine Paar Handschuhe tragen müssen. Einen Handschuhgrößenrechner finden Sie hier.

Andere Artikel die Sie interessieren könnten

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen